Sozialpädagogische Fachkraft

Seit dem Schuljahr 2019/20 ist eine sozialpädagogische Fachkraft in der Schuleingangsphase an der Clarenhofschule tätig.

 

Ziel ihrer Arbeit ist es, die Basiskompetenzen der Schüler*innen in der Schuleingangsphase zu stärken und zu fördern, sodass ein erfolgreicher Übergang in die 3. Schulklasse, stattfinden kann.

 

Als Mitglied des Lehrerkollegiums begleitet sie den Unterricht der 1. und 2. Klassen und unterstützt die Kinder dabei individuell beim Lernen. Zusätzlich findet eine individuelle und differenzierte Förderung parallel zum Unterricht, in den sogenannten „Fuchsstunden“, statt. Dort haben die Kinder die Möglichkeit, ihre Wahrnehmung, Aufmerksamkeit sowie das Hörverständnis gezielt zu trainieren; Kompetenzen die essenziell für eine erfolgreiche Teilnahme am Schulunterricht sind. Die Fuchsstunden finden in enger Absprache mit der Lehrkraft in kleinen Lerngruppen statt und bieten daher eine optimale Lernatmosphäre. Sie orientieren sich inhaltlich am aktuellen Lernstoff der Klasse sowie am Lehrplan der 1. und 2. Klasse des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

Ein weiterer Aufgabenbereich der sozialpädagogischen Fachkraft umfasst die Kooperation mit anliegenden Kindertageseinrichtungen, um den Eintritt in das Schulleben für zukünftige i-Dötzchen zu erleichtern und zu begleiten. 

 

Frau Begett

Kontakt

Elterngespräche finden nach Vereinbarung statt.

 

Sie erreichen Frau Begett per Mail 

j.begett@web.de